GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

GRATIS VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ

Lieferung innerhalb 2 - 3 Arbeitstage

Mit jeder Bestellung wird ein Aufforstungsprojekt in Peru unterstütz

18K Gold

Vorteile

  • Höhere Reinheit: Mit 75% reinem Goldgehalt bietet 18 Karat Gold eine deutlich höhere Reinheit als 14 Karat (58,5% Gold) oder 10 Karat (41,7% Gold). Dies sorgt für eine intensivere Farbe und einen höheren Glanz, was bei hochwertigem Schmuck oft bevorzugt wird.
  • Angenehme Balance zwischen Härte und Reinheit: Während reines Gold (24 Karat) sehr weich und anfällig für Kratzer und Dellen ist, bietet 18 Karat Gold eine gute Balance zwischen Härte und Reinheit. Die Beimischung von anderen Metallen macht es widerstandsfähiger gegen täglichen Verschleiss, ohne dass es zu hart wird, wie es bei Gold mit niedrigerem Karatgehalt der Fall sein kann.
  • Hypoallergen: Schmuck aus 18 Karat Gold ist aufgrund des höheren Goldgehalts tendenziell hypoallergener als Schmuck aus Gold mit niedrigerem Karatgehalt. Dies ist besonders vorteilhaft für Personen mit empfindlicher Haut oder Allergien gegen bestimmte Metalle, die in Goldlegierungen enthalten sein können.
  • Langlebigkeit: Obwohl 18 Karat Gold weicher ist als Goldlegierungen mit niedrigerem Karatgehalt, bietet es bei richtiger Pflege eine ausgezeichnete Langlebigkeit und kann Generationen überdauern. Es ist daher eine beliebte Wahl für Verlobungsringe, Eheringe und Erbstücke.

Pflege

  • Ultraschallreinigung: Falls du ein Ultraschallreinigungsgerät zu Hause hast, kannst du es nutzen, um deinen Goldschmuck zu reinigen. Fülle das Gerät mit lauwarmem Wasser und einem Tropfen Spülmittel, lege deinen Schmuck hinein und starte den Reinigungsprozess. Danach solltest du den Schmuck gründlich abspülen und trocknen.
  • Milde Seifenlösung: Falls kein Ultraschallgerät verfügbar ist, kannst du eine milde Seifenlösung verwenden. Mische warmes Wasser mit einigen Tropfen mildem Spülmittel in einer Schüssel. Lege deinen Goldschmuck für einige Minuten hinein, bürste ihn dann vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste und spüle ihn anschliessend unter fliessendem warmem Wasser ab. Trockne ihn schliesslich mit einem weichen Tuch.
  • Polieren mit einem Goldpoliertuch: Für den letzten Schliff kannst du ein spezielles Goldpoliertuch verwenden. Reibe damit vorsichtig über die Oberfläche deines Schmucks, um Fingerabdrücke, Fett oder leichte Verschmutzungen zu entfernen und um ihm zusätzlichen Glanz zu verleihen.

Sterling Silber

Vorteile

  • Langlebigkeit: 925er Sterlingsilber ist haltbar, widerstandsfähig und behält für viele Jahre seinen Glanz und seine Form
  • Leichtigkeit: Im Vergleich zu anderen Edelmetallen ist 925er Silber leichter und daher angenehm zu tragen
  • Hypoallergen: Das Metall verursacht bei den meisten Menschen keine allergischen Reaktionen oder Hautirritationen
  • Wertigkeit: 925er Silber besass schon immer einen gewissen Wert und sein Preis kann im Laufe der Zeit steigen
  • Pflegeleichtigkeit: Das Metall lässt sich mit einem Pflegetuch oder speziellen Reinigungsmitteln einfach aufpolieren und pflegen
  • Vielseitigkeit: 925er Silber lässt sich zu unterschiedlichen Designs formen und mit hochwertigen Beschichtungen veredeln, zum Beispiel mit einer Vergoldung aus 750er Rosé- oder Gelbgold 

Pflege

  • Kurzes Tauchen im Schmuckpflegebad: Tauche deine Silberschmuckstücke nur kurz in ein Schmuckpflegebad, spüle sie anschliessend mit klarem Wasser ab und trockne sie mit einem weichen Tuch.

  • Polieren mit einem Pflegetuch: Nach der Reinigung solltest du das 925er Silber mit einem speziellen Pflegetuch polieren. Dies hilft, das Silber zum Glänzen zu bringen und eventuelle Verunreinigungen zu entfernen.

  • Gebrauchsanweisung beachten: Achte immer darauf, die Gebrauchsanweisung für Silberreinigungsmittel genau zu lesen und zu befolgen, um Beschädigungen zu vermeiden.

  • Ultraschallreinigung: Wenn du ein Ultraschallreinigungsgerät verwendest, fülle es mit Wasser und einem Neutralreiniger. Vermeide scharfe Reinigungsmittel, da diese das Silber beschädigen können.

  • Pflege vergoldeter Silberschmuck: Silberschmuck aus vergoldetem 925er Silber kannst du ebenfalls im Schmuckpflegebad reinigen, ohne die Vergoldung zu gefährden.

  • Vorsicht bei geschwärztem Silber: Ist dein Schmuckstück geschwärzt, solltest du es nicht ins Schmuckpflegebad geben. Reinige stattdessen nur die polierten Flächen mit einem Silberreinigungstuch.

 

Zirkone

Vorteile

  • Vielfalt in Farbe und Form: Zirkone sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, was Designern ermöglicht, vielseitige Schmuckstücke zu kreieren. Von klarem Weiss, das Diamanten ähnelt, bis hin zu lebhaften Farben wie Rot, Grün und Blau – Zirkone bieten eine breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten. Darüber hinaus können sie in fast jede Form geschnitten werden
  • Haltbarkeit: Zirkone sind relativ hart, mit einer Mohs-Härte von etwa 8,5. Dies macht sie widerstandsfähig gegen Kratzer und Beschädigungen, was sie zu einer guten Wahl für den täglichen Gebrauch macht.
  • Brillanz und Feuer: Zirkone sind für ihre Brillanz und ihr "Feuer" bekannt – die Art und Weise, wie sie Licht brechen und reflektieren. Sie haben einen hohen Brechungsindex und können, wenn sie gut geschnitten sind, ein beeindruckendes Funkeln und eine lebendige Lichtreflexion aufweisen
  • Hypoallergen: Zirkone sind auch für Personen mit empfindlicher Haut eine gute Wahl, da sie in der Regel hypoallergen sind. Dies bedeutet, dass sie weniger wahrscheinlich allergische Reaktionen auslösen als einige andere Schmuckmaterialien.
  • Umweltfreundlichkeit: Da Zirkone im Labor hergestellt werden, bieten sie eine umweltfreundlichere Alternative zu einigen natürlichen Edelsteinen, deren Abbau oft mit erheblichen Umweltbelastungen verbunden ist. Die Herstellung von Zirkonen hat im Vergleich dazu einen geringeren ökologischen Fussabdruck.

Pflege

  • Regelmässige Reinigung: Zirkone ziehen Öl, Schmutz und tägliche Ablagerungen an, die ihren Glanz beeinträchtigen können. Oft reicht ein sanftes Reinigungsmittel, gemischt mit warmem Wasser, um deinen Schmuck sauber zu halten. Nutze eine weiche Zahnbürste, um besonders vorsichtig rund um den Zirkon und unter dem Stein, wo sich Schmutz ansammeln kann, zu reinigen.

  • Vermeidung von Chemikalien: Chemische Substanzen wie Chlor, Bleichmittel und starke Reinigungsmittel können Zirkone und die Metalle, in die sie eingefasst sind, beschädigen. Es ist ratsam, deinen Zirkon-Schmuck vor der Hausarbeit oder dem Schwimmen im Chlorwasser abzulegen.

  • Schutz vor Kratzern: Obwohl Zirkone relativ hart sind, können sie durch harte Stösse oder Kratzer beschädigt werden. Bewahre deinen Zirkon-Schmuck getrennt von anderen Schmuckstücken in weichen Stoffbeuteln oder in einem Schmuckkasten mit Fächern auf, um Kratzer zu vermeiden.

  • Vermeidung extremer Temperaturen: Extreme Hitze oder Kälte können sowohl Zirkone als auch die Metalle, in die sie eingefasst sind, beschädigen. Vermeide es, deinen Schmuck plötzlichen Temperaturschwankungen auszusetzen.

Durch die Beachtung dieser Tipps kannst du sicherstellen, dass dein Zirkon-Schmuck seinen Glanz und seine Schönheit lange bewahrt.